Lesepläne

Nun ist schon mehr als der halbe Juni ins Land gezogen und immer noch hat mein SUB nicht wirklich abgenommen, im Gegenteil, es kommt noch mehr dazu und dabei reiße ich mich schon echt zusammen. Aber manchmal muss man einfach zuschlagen, so wie gestern, das neu Werk von Simone Trojahn ist natürlich ein Pflichtkauf und A. C. Hurts steht ja auch schon wieder in den Startlöchern, nicht zu vergessen den neue Mellick bei Festa. So wird es momentan wohl eher ein gepflegter Auf- als Abbau, aber ab nächste Woche habe ich Urlaub und dann ist erstmal Lesen angesagt. Immerhin hab ich schon ganze 5 von meiner Liste der 20 Bücher, die ich dieses Jahr lesen will geschafft, also sage ich nochmal: Hallo Urlaub.^^
„Die Spiegelstadt“ von Justin Cronin zum Beispiel liegt bei mir nun schon so lange im Regal. Ach was hab ich mich auf den Titel gefreut und dann festgestellt, dass ich von den beiden Vorgängern inzwischen nicht mehr allzu viel weiß, gut, ist jetzt auch schon etwas länger her. Was also tun, die beiden fetten Klopper nochmal lesen? Warten und noch mehr vergessen? Ach Amy, du machst es mir nicht gerade leicht…
Und dann die vielen angefangenen Reihen, die Nachschub bekommen haben, ich darf gar nicht darüber nachdenken.
Dabei weiß ich noch nicht mal, über welches Buch ich mich als nächstes hermachen soll, wobei, ich glaube, ich bleibe gleich bei Simone Trojahn.^^

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.