Vorfreude ist die schönste Freude …

Bereits als Teenie habe ich Horrorbücher förmlich verschlungen, meistens war es Stephen King. Aber auch Dean Koontz rangierte mit ganz oben auf meiner Liste, „Unheil über der Stadt“ zum Beispiel, verfilmt unter dem Namen „Phantoms“ habe ich geliebt. Der Anfang von Buch und Film sorgte für echte Gänsehautmomente. Leider konnten seine letzten Werke, vor allem die Odd Thomas Reihe, mich nicht mehr wirklich überzeugen, aber so geht es mir ja auch mit Stephen King. Und doch hat mich die letzte Neuankündigung neugierig gemacht, ein Koontz Buch bei Festa, hey, was für ein Ritterschlag für so einen doch eher kleinen Verlag.

Wenn man den Bewertungen bei Amazon Glauben schenken darf, (nein, ich habe keine der Rezensionen gelesen, das tue ich nie, bevor ich das Buch beendet habe) erwartet uns mit „Devoted – Der Beschützer“ ein Knaller.
Natürlich mit Hund, klar, ist ja auch ein echter Koontz, also tippe ich mal auf einen Golden Retriever. Wie ich darauf komme? Keine Ahnung.^^

Leider wird bis zum Erscheinen im März 2021 noch einige Zeit ins Land ziehen, aber ich freue mich jetzt schon wie Bolle und hoffe, dass „Devoted“ meine Erwartungen erfüllt und ja, ich gebe es gerne zu, die sind hoch.
Also Dean, ich hoffe, du machst mich glücklich.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.