Jahresrückblick 2020

Nun ist es endlich vorbei, das Jahr 2020, ich würde lügen, würde ich behaupten, dass ich traurig darüber bin.
Zu viel ist in diesen 12 Monaten passiert, leider eben auch viel negatives und darum hoffe ich, dass das neue Jahr besser wird. Aber warum auch nicht, immerhin warten 365 Tage auf uns, die wir gestalten, soweit eben möglich.
Im letzten Jahr habe ich auf 44.107 Seiten ganze 170 Mal in mal mehr, mal weniger fremde Welten abgetaucht, das kann sich durchaus sehen lassen, wie ich finde und wie üblich waren meine bevorzugten Genre hier Horror und Thriller, aber natürlich haben sich auch diesmal wieder andere Sachen dazwischengemogelt, Selfpublisher und bekannte Verlagsautoren, es war alles vertreten.
Gab es ein Jahreshighlight?
Auf „Strange Weather“ von Joe Hill war ich sehr gespannt und es hat meine Erwartungen erfüllt, aber auch „Mr. Mercedes“ fand ich sehr gelungen, endlich mal wieder ein King, der mich überzeugt hat. Und da wir schon bei King sind, „Haus der Monster – Die Monster sind zurück“ von Danny King fand ich ebenfalls großartig.

Extrem enttäuscht hat mich nur „Rot wie Blut: Grausige Märchen und Sagen“, ein schön aufgemachtes kleines Büchlein, dass sich leider als zäh wie Leder und sehr langweilig erwies, hätte ich mal abgebrochen, aber nein, ich dachte, es wird besser. Wurde es nicht …
Notiz an mich selbst: Wenn ich merke, ich komme mit einem Buch nicht klar, muss ich endlich lernen, es auch abzubrechen, anstatt mich weiter durchzuquälen, das bringt nix.
Meine 20 für 2020 Challenge hab ich verkackt, am Ende waren da noch 8 ungelesene Bücher auf meiner Liste, aber ich gelobe Besserung für dieses Jahr.^^
Ansonsten habe ich wie immer viel zu viele Bücher gekauft und ich befürchte, das wird sich auch nicht ändern, aber damit kann ich ganz gut leben.
Und weil ich ja immer auf der Suche nach etwas Neuem bin, wird demnächst wohl zumindest der erste Band der Matthew Corbett Reihe von Robert McCammon bei mir einziehen, bisher habe ich nur Gutes darüber gelesen , also wird es Zeit, mich selbst davon zu überzeugen.
Mein erstes Buch 2021 ist übrigens „Wir haben alles falsch gemacht“ von C. V. Hunt und bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit.

Januar:
01. „Drei lustige Gesellen 1“ – Eno Raud
02. „Drei lustige Gesellen 2“ – Eno Raud
03. „Angst war hier“ – Brett McBean
04. „Redrubi“ – Mari März
05. „Xoa“ – Lisanne Surborg
06. „Sadisten“ – Lydia Benecke
07. „Psycho-Pat“ – Mari März
08. „Der Höllenpanzer“ – Graham Masterton
09. „Der Lebkuchenmann“ – J. A. Konrath
10. „Mit Dornen und Widerhaken“ – Thomas Sichelschmied
11. „Märchenwald“ – Martin Krist
12. „Miss!Verständniss: Mad Affaire“ – Mari März
13. „Miss!Verständniss: Mad Business“ – Mari März
14. „Blutrot“ – M. H.Steinmetz & Anja Hansen
15. „Berge des Wahnsinns“ – H.P. Lovecraft
16. „White Trash Gothic 2“ – Edward Lee
17. „Der Rächer“ – J. A. Konrath
18. „Tagebuch aus der Hölle“ – Jeffrey Thomas

Februar:
19. „Mountain Home“ – Bracken MacLeod
20. „Die letzte Runde“ – J. A. Konrath
21. „Monster“ – Matt Shaw
22. „In Gestalt eines Anderen“ – Allen Eskens
23. „Thanatos“ – A. M. Arimont
24. „Insanus“ – A. M. Arimont
25. „Improbus“ – A. M. Arimont
26. „Kite“ – J. A. Konrath
27. „Das Angstexperiment“ – J. A. Konrath
28. „Porno“ – Matt Shaw (Re-Read)
29. „Psychotic“ – Jack Ketchum
33. „Giftiges Erbe“ – Simone Trojahn
31. „Truck Stop“ – J. A. Konrath

März
32. „Leid und Schmerz“ – Michael Merhi
33. „Lost Souls“ – Thomas Finn
34. „Tortured Souls“ – Clive Barker
35. „Mr. K“ – J. A. Konrath
36. „Meph“ – Nici Hope
37. „Blutbesudelt Oz“ – Christopher Golden, James A. Moore
38. „Oktopus“ – Matt Shaw
39. „Der Nagelkiller“ – J. A. Konrath
40. „Clown“ – Matt Shaw
41. „Up All Night“ – Matt Shaw
42. „Die Gequälte“ – Rebekah Stoke
43. „Die Chroniken von Alice 1“ – Christina Henry

April
44. „Eat Local(s)“ – Danny King
45. „Das Zeitalter der Kröte“ – Faye Hill
46. „Human Monster“ – Stephanie Bachmann
47. „Idioten“ – Wade H. Garrett
48. „Code Genesis – Lass dich nicht schnappen“ – Andreas Gruber
49. „Kinder des Bösen“ – Jonathan Janz
50. „Rock-and-Roll-Zombies aus der Besserungsanstalt“ – Bryan Smith
51. „Der Steward“ – Franz List
52. „Kannibalen“ – Frank Festa (Hrsg.)
53. „Totengabe“ – Chelsea Cain
54. „Guter Bulle, böser Bulle“ – J. A. Konrath
55. „Kindsschuld“ – Martin Krist
56. „Hämoglobin“ – Torsten Sträter
57. „Ich hole dir die Vögel vom Himmel“ – Brian Hodge
58. „Verfall“ – April Nierose
59. „Die 9. Konfiguration“ – William Peter Blatty

Mai:
60.  „Die Buchwanderer“ – Britta Röder
61.   „Trackers 3“ – Nicholas Sansbury Smith
62.   „Die gläserne Hölle“ – Andrea Reinhardt
63.   „Die Psychopathen“ – J. A. Konrath
64.   „Das Haus der Monster – Die Monster sind zurück“ – Danny King
65.   „MissVerständniss – Borderline“ – Mari März
66.   „Lady Cannibal“ – Tim Miller
67.   „Trackers Buch 4“ – Nicholas Sansbury Smith
68.   „Der Flüsterer im Dunkeln“ – H. P. Lovecraft
69.   „Toxic Love“ – Kristopher Triana
70.   „Bridget Jones‘ Baby“ – Helen Fielding
71.   „Schwimmen Tote immer oben?“ – Michael Tsokos

Juni:
72.  „Du warst ganz allein“ – Andrew Holland
73.  „Das Motel“ – Brett McBean
74.  „Leckerbissen“ – Kitty Thomas
75.  „Wahnring“ – Nici Hope
76.  „Unter Grund“ – Nadine Teuber
77.  „Haus 303“ – A. M. Arimont
78.  „Zum Teufel mit der Hölle“ – Michael Barth
79.  „Zum Teufel mit dem Himmel“ – Michael Barth
80.  „Scythe“ – Neal Shusterman
81.  „Leben mal sieben“ – Wolfgang A. Gogolin
82.  „Mutterfleisch“ – Simone Trojahn
83.  „Broken Minds – Mari März
84.  „Stiefkind“ – S. K. Tremayne
85.  „Der Teratologe“ – Edward Lee, Wrath James White
86.  „In den finsteren Wäldern“ – Richard Laymon
87.  „Zum Teufel mit dem Autor“ – Michael Barth

Juli:
88.  „The Handyman“ – Bentley Little
89.  „Dornröschen auf Droge“ – Sebastian Thiel
90.  „Perfect Match“ – A. C. Hurts
91.  „Header 3“ – Edward Lee, Ryan Harding
92.  „Der Chemiker“ – J. A. Konrath
93.  „Kühle Liebe“ – Elli Wintersun
94.  „Die verlassene Geisterbahn“ – Michaela Küpper
95.  „Der 5-Minuten Killer“ – Paul Cleave
96.  „Suicide Hotline“ – Tim Miller
97.  „Großvaters Haus“ – Jon Athan
98.  „Seelenschnitte“ – Claudia Giesdorf
99.  „Written in Blood“ – Chris Carter

August:
100.  „Das Fahrstuhlritual“ – Dana Müller
101.  „Die verfluchte Puppe“ – Dana Müller
102.  „Achtsam morden“ – Karsten Dusse
103.  „Wachul, der Alte“ – Dana Müller
104.  „Durch Schlamm und Blut“ – Jeff Menapace
105.  „Die Universität“ – Bentley Little
106.  „Der Maskenmörder“ – J. A. Konrath
107.  „Der große Zoo von China“ – Matthew Reilly
108.  „Übler Abschaum“ – Jack Ketchum
109.  „Die Romanze von Dunwich“ – Edward Lee
110.  „Hinter den Winkeln“ – Fred Ink
111.  „Das Vermächtnis des Jeremiah Cross“ – Andreas Laufhütte
112.  „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ – Torsten Sträter
113.  „World of Warcraft – Teufelskreis“ – Keith R. A. Decandido
114.  „Westlake Soul – Im Griff des Todes“ – Rio Youers
115.  „Profiling Murder 7: Stumme Opfer“ – Dania Dicken

September:
116.  „Samael Rising“ – Nici Hope
117.  „Postkarten aus der Dunkelheit“ – Torsten Sträter
118.  „Hof Gutenberg 2“ – Andreas Laufhütte
119. „Die Chemie des Todes“ – Simon Beckett
120. „Blutiges Finale“ – Moe Teratos
121. „Schneefall & Ein ganz normaler Tag“ – Simon Beckett
122. „I was a teenage Distillery“ – Ralf Kor
123. „Morgentau“ – Jean Rises
124. „Das Hades Labyrinth“ – Rainer Wekwerth
125. „Hackfleisch“ – Edward Lee
126. „Profiling Murder 8“ – Dania Dicken
127. „Der Zwischenraum“ – Stefanie Maucher
128. „Der eine Mann“ – Andrew Gross
129. „Samael Forces“ – Nici Hope
130. „Profiling Murder 9“ – Dania Dicken

Oktober:
131. „Hof Gutenberg 3“ – Andreas Laufhütte
132. „Das Lamm wird den Löwen verschlingen“ – Margaret Killjoy
133. „Psycho-Pat – Was ist schon normal?“ – Mari März
134. „Ein Blick in die Hölle 6“ – Wade H. Garrett

135. „Profiling Murder 10“ – Dania Dicken
136. „Zombie-Fieber“ – Wolfgang Hohlbein
137. „(M)Achtlos“ – Nadine Teuber
138. „Profiling Murder 11“ – Dania Dicken
139. „Fernweh“ – Skye Warren
140. „Der Spuk von Beacon Hill“ – Ambrose Ibsen
141. „Das Stück“ – Rebekah Stoke

142. „Der Heimweg“ – Sebastian Fitzek
143. „Mein Leben als Tod“ – Der Tod
144. „Du dummes, dummes Mädchen“ – Sandy Mercier
145. „Die netten Schwestern“ – Manuela Thoma-Adofo

November:
146. „Henkers Mahlzeit“ – Nadine Teuber
147. „Malena: Höllische Familienbande“ – Alex Miller
148. „Blister“ – Jeff Strand
149. „Red Assassin“ – Raven Roxx
150. „Blutiges Wasser“ – Pjotr X
151. „Chaser – Die Jagd beginnt“ – J. A. Konrath
152. „Ich verwese“ – Tanja Hanika
153. „Beutespiel“ – M. I. Winter
154. „Denn zum Töten sind sie da“ – Andrew Holland
155. „Profiling Murder 12“ – Dania Dicken
156. „Buk und Jimmy ziehen nach Westen“ – Brett McBean
157. „Mr. Mercedes“ – Stephen King

158. „Toter Schmetterling“ – Simone Trojahn

Dezember:
159. „Berserk“ – Christopher Golden
160. „Rot wie Blut“ – Julian Auringer
161. „Trümmer“ – Simona Turini
162. „Zirkus“ – Carolin Gmyrek
163. „Splatter Punk“ – Matt Shaw
164. „Strange Weather“ – Joe Hill
165. „Letzter Plan“ – Jenny Wood
166. „Fressen oder gefressen werden“ – Thomas Williams
167. „Hexensaft“ – Simone Trojahn
168. „Die andere Seite der Realität“ – A.P. Glonn
169. „Blowhead & Shredhead“ – Baukowski, Rewelk
170. „Blu Ize“ – Arthur Gordon Wolf

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.