Deko fürs Regal

Noch vor 2 Jahren gab es in meinen Regalen wirklich nur Bücher, gut, ab und an hat sich mal die eine oder andere Autogrammkarte dorthin verirrt, aber das war es dann auch schon.
Doch die Zeiten haben sich geändert, wie man unschwer erkennen kann, tummelt sich dort nun inzwischen so Einiges.
Angefangen hat das Ganze mit ein paar Funko Pops, dabei fand ich die Figuren mit dem Wasserkopf anfangs total hässlich, aber inzwischen hab ich die Wesen mit dem fehlenden Gleichgewichtssinn total ins Herz geschlossen, auch wenn sie permanent umfallen.

Weiter ging es dann mit einer kleinen Figur eines lesenden Drachen, über die ich eher zufällig bei Amazon gestolpert bin, die war einfach zu süß und musste hier unbedingt einziehen. Blöderweise hab ich dann entdeckt, dass sie noch zwei Geschwister hat.^^
Diese Bestellung machte mich dann auf „Nemesis Now“ aufmerksam, eine ganz böse Falle, denn die haben echt geiles Zeug. Aber ich hab mich zusammengerissen und mich erstmal auf die schwarzen Miezekatzen beschränkt, schon allein, weil sie mich an meinen Mr. Black erinnern, der mir immer beim Lesen Gesellschaft leistet.
Na ja, ich muss gestehen, zwei andere sind auch noch ganz von allein in den Warenkorb gehüpft, aber die zählen nicht.

Vor kurzem habe ich dann auch noch Bookcandles für mich entdeckt, die sehen nicht nur wahnsinnig toll aus, sondern riechen noch dazu total lecker. Die hier stammen von „World of Light Candles“ und sind mein aktuellster Neuzugang, allerdings hab ich gestern noch ein paar in einem anderen Shop bestellt, die ich euch natürlich zeigen werde, sobald sie hier ankommen.

Und wie schaut es so in euren Regalen aus?
Ist da überhaupt Platz für Zeugs, das kein Mensch braucht, man aber trotzdem haben muss, einfach weil es klasse aussieht?

Habt noch einen entspannten Sonntag,

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.