Januar 2023

Schon ist der erste Monat des Jahres 2023 um,  dabei war doch gefühlt letzte Woche erst Silvester. Wo ist die Zeit hin? Ich werde es wohl nie erfahren, also weiter im Text.^^ Im Januar habe ich 13 Bücher gelesen, davon weiterlesen…

„Nightcrawlers“ – Tim Curran

“ … Und erst ihr Gesicht … sie grinste boshaft und anzüglich, als habe sie in einem Teich gelegen, zerfressen von Blutegeln und durchtunnelt von Würmern. …“ (Seite 143) Vor 200 Jahren brannte die Siedlung Clavitt Fields bis auf die weiterlesen…

„Die Nacht der Schaufensterpuppen“ – Stephen Graham Jones

“ … Wenn  zwei deiner lebenslangen Freunde tot sind, sind solche Sachen alles, wonach du wirklich suchst, schätze ich. Ein oder zwei Momente, in denen du vergisst, dass du traurig bist. …“ (Seite 79) Wir dachten, wir spielen ihr einen weiterlesen…

„Lucifer – Mein Wille geschehe: Bd. 1“ – Holly Black, Lee Garbett, Stephanie Hans

“ … »Du hast mir nicht gesagt, wie schwer es sein würde. Du hast mir gezeigt, wie man Welten macht, aber nicht, wie einsam man ist als ihr Hüter.  Du hast mir nicht gesagt, wie erstickend es ist, für Dinge weiterlesen…

„Der Spuk von Winslow Manor“ – Ambrose Ibsen

“ … Obwohl sie sie nicht einmal berühren wollte, nahm Sadie die Schachtel, trug sie in ihr Zimmer und schob sie unter ihr Bett. Irgendwann einmal, das wusste sie, würde sie die Kraft dazu haben, sie wieder zu öffnen …“ weiterlesen…

„Der Spuk im Rainier Asylum“ – Ambrose Ibsen

“ … »Ophelia sagte mir, dass es noch nicht vorbei sei – dass es jetzt sogar noch schlimmer werde.« Sie massierte die Stirn mit ihren Fingern. »Schlimmer als die Madenmutter. Wenn es nicht vorbei ist … wie viel schlimmer wird weiterlesen…

„Z Diaries: Staffel 3 – Teil 2“ – Anja Hansen

“ … Eine tote Freundin zu haben, habe ich mir jedenfalls anders vorgestellt. Als Geist oder so etwas. Zombie stand da weniger auf dem Plan. Aber okay, ich bin ja flexibel. …“ Weihnachten und unter dem Tannenbaum liegen… nein, ich weiterlesen…

„Z Diaries: Staffel 3 – Teil 1“ – Anja Hansen

“ … Sprechende Zombies taten dann ihr Übriges, um mein Gehirn fast zum Platzen zu bringen. Hallo? Sprechende Zombies! Ganz ehrlich, damit konnte niemand rechnen, der schonmal einen Zombiefilm gesehen hat. …“ Liebes Tagebuch, unsere Mission: Zombies retten. Unser Gegner: weiterlesen…

„Nekrose“ – Rayne Havok

Wesley hat ein Problem: Snuff-Pornos. Sie sind das Einzige, wobei er noch Lust empfindet. Und als ihm die Produktionsfirma Killstreme die Chance seines Lebens bietet, in seinem eigenen Snuff-Film mitzuspielen, kann er absolut nicht ablehnen. Im Park wird die Leiche weiterlesen…

„Ashes: Ruhelose Seelen“ – Ilsa J. Bick

“ … Das war’s dann wohl, oder? Der Weg nach oben endete in einer Sackgasse. Na ja, sollte ihr auch recht sein. Sie konnte klettern auf den Tod nicht ausstehen. Aber das Leben ist ein kostbares Gut, und der Körper weiterlesen…