„Das Nebelmädchen von Mirrors End“ – Fabienne Siegmund

“ … Schon immer hatte sie ihre Zeit lieber in der Gesellschaft von Büchern als in der von Menschen verbracht. In ihren Augen war es so: Bücher konnten einem nicht wehtun, und wenn doch, wenn sie wie ein Spiegel waren, weiterlesen…

„Eaten“ – Moe Teratos

“ … Ich hatte mich bisher als Einziger meiner Art gesehen, als Individuum, dem eine Tasse im Schrank fehlt. Nie kam ich auf die Idee, meine Sucht zu googeln. Hätte ich das früher getan, hätte ich sie eher gefunden. Sie, weiterlesen…

„Die Chroniken von Alice: Die schwarze Königin“ – Christina Henry

“ … Sie würde sich nicht mehr ducken. Sie würde keine Angst mehr haben. Ja, es gab Ungeheuer in der Nacht, aber am Tag gab es auch welche, und Monster in Menschen, die lächelten und dir all ihre Zähne zeigten, weiterlesen…

„WOW: Der Aufstieg der Horde“ – Christie Golden

“ … Ich weiß genau, dass wir Orcs mehr verloren als gewonnen haben. Zu diesem Zeitpunkt war unsere Kultur unverdorben, unschuldig, rein. Wir waren Kinder, die immer sicher, geliebt und beschützt gelebt hatten. Aber Kinder müssen erwachsen weerden und wir weiterlesen…

„Was ist dein Preis?“ – Matt Shaw

… „Diese Leute … Sie haben alle nichts gemein sam?“ „Nee. Jeder ist was ganz Eigenes. Jeder für sich so ein richtiges Individuum. Es ist sinnlos, Leute zu nehmen, die alle ähnlich sind. Dann würden wir nie finden, was wir weiterlesen…

„Z Diaries: Staffel 1 – Teil 3“ – Anja Hansen

“ … Sandy und ich standen gerade in der Küche, als es klopfte. Das war gruselig. Wenn es mitten in der Apokalypse irgendwo klopft, dann geht dir der Arsch ziemlich auf Grundeis. …“ Unser Gefängnisaufenthalt war ja ganz schön spannend. weiterlesen…

„Z Diaries: Staffel 1 – Teil 2“ – Anja Hansen

„… Aber was tut man nicht alles für Freunde. Und ich denke, das waren wir mittlerweile. Durch eine Katastrophe zusammengeführte Fremde, die zu Freunden wurden. Zu kitschig? Fick dich, ich finde es super. …“ Willkommen zu Teil 2! Wie geht weiterlesen…

„Der Schlechte“ – Rebekah Stoke

… “ Was für ein Mensch möchten Sie sein?“ hatte seine Anwältin ihn gefragt. „Was für ein Mensch möchte Jerome Williams sein?„ Jerome öffnete den Mund, während er seine Augen fest geschlossen hielt, und schrie. …  Als Philipp Greenbush an weiterlesen…

„Das Ritual des Barrow“ – Margaret Killjoy

„… Als ich starb, hatte es geschneit; als ich aufwachte, zwitscherten draußen die Sommervögel. Sechs Monate waren vergangen. Er erzählte mir, was er getan hatte … ein wenig davon. “ … (Seite 116 – 117) Die Punkerin Danielle ist mit weiterlesen…

Hoch die Hände – Wochenende

Da ist es endlich, das heiß ersehnte Wochenende und ich weiß jetzt schon, dass ich mir mal wieder viel zu viel vorgenommen habe. Zum Zocken komme ich in der Woche kaum, also bleiben nur Samstag und Sonntag, um ein paar weiterlesen…