21 für 2021, April

Nun ist auch der April ins Land gezogen und erneut habe ich mich meiner Leseliste mit den 21 Titeln gewidmet. Diesen Monat habe ich immerhin stolze 4 davon geschafft, das heißt, mein Zwischenstand lautet inzwischen 12 von 21, es sieht also gar nicht mal so übel aus.
Mit welchen Buch ich in den Mai starte, weiß ich allerdings noch nicht, ich schätze mal, es wird entweder „Blake“ oder „Abgefackelt“ werden, schauen wir mal.
Auf jeden Fall waren diesmal folgende Titel fällig:

„Der Fluch von Carrow House“ – Darcy Coates
„Cupido“ – Jilliane Hoffman
„Ashes – Brennendes Herz“ – Ilsa J. Bick
„Erebos 2“ – Ursula Poznanski

„Der Fluch von Carrow Hose“ war eine solide Geistergeschichte, die mag ich ja sehr und bei „Cupido“ bin ich sehr gespannt auf die restlichen Teile. 
„Ashes“ hat mich positiv überrascht, ich dachte, es erwartet mich eine Liebesgeschichte, aber die spielt tatsächlich nur eine kleine Rolle und „Erebos 2“ war auch gut, allerdings fand ich den Vorgänger einen Ticken besser.

• „Die Bücher des Blutes IV – VI“ – Clive Barker
• „Nightmare Alley“ – William Lindsay Gresham
• „Hell Divers“ – Nicholas Sansbury Smith
• „Die Spiegelstadt“ – Justin Cronin
• „Full Throttle“ – Joe Hill
• „1794“ – Niklas Natt och Dag
• „Ashes“ – Ilsa J. Bick
• „Erebos 2“- Ursula Poznanski
• „Vollendet“ – Neal Shusterman
• „The fourth Monkey“ – J. D. Barker
• „Der Hexerbaum“ – Brian Keene
• „Cupido“ – Jilliane Hoffman
• „Das Geschenk“ – Sebastian Fitzek
• „Der Judas-Schrein“ – Andreas Gruber
• „Der Geist von Lucy Gallows“ – Kate Alice Marshall
• „Der Fluch von Carrow House“ – Darcy Coates
• „Abgefackelt“ – Michael Tsokos
• „Leichenblässe“ – Simon Beckett
• „Listen to my Heart“ – Marie Fredriksson
• „The Dry“ – Jane Harper
• „Blake“ – Jack Heat

Na dann schauen wir mal, was ich ich diesen Monat aus dem SUB-Stapel fische, ganz so viel Auswahl ist ja nicht mehr.^^ 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.