Puzzle und ein weiterer „Staubfänger“^^

So, nach längerer Zeit hier mal wieder ein kleiner Wochenrückblick.
Ich habe gerade mit Entsetzen oder freudiger Überraschung, wie auch immer, ich bin mir da selbst noch nicht so ganz sicher, festgestellt, dass ich mir diesen Monat noch nicht ein einziges Buch gekauft habe, dabei ist bereits ein Drittel des Aprils um.

Stattdessen habe ich mich im Laufe der Woche endlich daran gemacht, mein vor fast einem Jahr gekauftes Puzzle zu beenden, das nach einem euphorischen Start vor einer halben Ewigkeit angefangen im Bilderrahmen unter meinem Wohnzimmertisch dahindümpelte.
In das Motiv habe ich mich sofort verliebt, aber ich glaube, ich habe noch nie so lange für ein Puzzle gebraucht und das hatte nur 1000 Teile.
Mit Grauen denke ich daran, dass mich noch ein weiteres dieser Art erwartet, diesmal allerdings mit 1.500, irgendwann  muss ich mich auch dieser Herausforderung stellen.^^.
Aber jetzt hängt zumindest eines der Schmuckstücke schon mal über meinen beiden kleinen Bücherregalen, Madame Miez hat es bereits in Augenschein genommen und beschlossen, dass es da bleiben darf. Puh, bin ich erleichtert.

Etwas habe ich mir diese Woche allerdings doch geleistet, zwar kein Buch, aber immerhin etwas fürs Regal, denn nach dem Icons Pop von Stephen King ist nun auch der Shop Keeper eingezogen und hat es sich zwischen all den anderen King-Figuren gemütlich gemacht.

Da ich zu Ostern einen Thalia-Gutschein bekommen habe, werde ich jetzt erstmal stöbern gehen, irgendwann muss ich ja schließlich mal anfangen, Lesenachschub zu kaufen.^^
Ach ja und bevor ich es vergesse, gelesen habe ich diese Woche übrigens „Die stillen Gefährten“, „The Boys 2“ und „Die Grimm-Chroniken 6“.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.