Wochenrückblick: Gerichtsdramen und Spiegelscherben

Und wieder kann ich diese Woche drei Bücher abhaken, diesmal gab es „Die Wahrheit, die uns zweifeln lässt“, ein Buch von meiner Leseliste für 2022, „Berlin Bloody Mary“ und „Der Knochenbrecher“.
Fangen wir gleich beim ersten an. Ich mag die Bücher von Allen Eskens und auch „Die Wahrheit, die uns zweifeln lässt“ hat mich wieder vollkommen überzeugt, toll fand ich außerdem, dass ich in der Geschichte wieder auf bekannte Gesichter getroffen bin. Zu G. S. Fosters neuestem Werk gibt es auch nicht allzu viel zu sagen, ich mag Penny und so ein bisschen Wehmut kommt beim letzten Band schon auf. Chris Carters Knochenbrecher hat sich zwischen meine Bücher geschummelt. Oder anders, ich hab festgestellt, dass mir vier Rezis aus der Hunter und Garcia Reihe abhandengekommen sind, also muss ich die Bücher jetzt nochmal lesen.

Apropos Chris, ich hatte es ja bereits angedeutet und jetzt kann ich es auch sagen. Ja, es wird in Kürze wieder ein Interview mit dem sympathischen Wahl-Londoner geben, ich hoffe, dass ich mit dem Post im Laufe der Woche fertig werde, kann es aber noch nicht versprechen.
Meine Buchkäufe hielten sich in den letzten Tagen in Grenzen, lediglich zwei neue eBooks für die Fahrt zur Arbeit habe ich mir gegönnt und zwar „Blutland: Highway of Tears“, das neuste Werk von Simone Trojahn und „Matthew Corbett und der Fluss der Seelen“ den bisher letzten Teil der großartigen Reihe von Robert McCammon, mit der es nächstes Jahr endlich weitergeht.
Ach, und da ich jetzt Disney+ habe, gab es beim abendlichen Extrem-Couching  die erste Staffel von „American Horror Stories“, allerdings muss ich sagen, dass ich mir davon wesentlich mehr versprochen habe, wirklich begeistert hat mich keine der Folgen, hoffentlich wird die zweite Staffel besser.

So, jetzt wird es aber langsam Zeit fürs Bett, immerhin geht morgen der Ernst des Lebens wieder los.
Ich wünsche euch allen da draußen eine erholsame Nacht.

Screenshot Header © FINAL FANTASY® XIV und Square Enix
aufgenommen mit Purple Rain
Bearbeitet von Des King

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert