„Der Totenarzt“ / „The Death Watcher“ – Chris Carter

“ … »Und diese Monster sind keine Schatten, die sich hinten im Kleiderschrank verstecken. Sie lauern nicht unter dem Bett oder im dunklen Wald. Sie materialisieren sich nicht in deinen Albträumen, und sie kommen auch nicht nur nachts. Nein. Die weiterlesen…

Wochenrückblick: Lovecraft und fiese Killer

Es ist Mittwoch, höchste Zeit für den Wochenrückblick, der zugegebenermaßen mal wieder etwas spät kommt, aber das ist immer noch besser als gar nicht.^^ Im Gegensatz zu den letzten Wochen konnte ich mich mal wieder aufraffen und habe etwas mehr weiterlesen…

„Der Vollstrecker“ – Chris Carter

“ … »Es spielt keine Rolle, wie man sein Leben gelebt hat«, fuhr der Mann fort, ohne dem Flehen seines blutenden Opfers Beachtung zu schenken. »Es spielt keine Rolle,  wie viel Geld man besitzt, was man im Leben erreicht hat, weiterlesen…

10 Fragen an Chris Carter

Vier Jahre ist es inzwischen her, dass ich Chris mit meinen Fragen genervt habe und eigentlich wollte ich unseren kleinen Plausch in Erfurt wiederholen. Leider lief es dann nicht wie erhofft, aber er hat es möglich gemacht, das Interview dennoch weiterlesen…

Lesung „Blutige Stufen“ – Chris Carter, Erfurt, 08.11.2022

Am 08.11.2022 fand in der Erfurter Buchhandlung Peterknecht die Abschlusslesung des 7. Krimi Festivals mit Chris Carter statt und jetzt endlich habe ich die Zeit dazu gefunden, ein paar Worte dazu zu schreiben. Vor fast genau vier Jahren war ich weiterlesen…

Wochenrückblick: Gerichtsdramen und Spiegelscherben

Und wieder kann ich diese Woche drei Bücher abhaken, diesmal gab es „Die Wahrheit, die uns zweifeln lässt“, ein Buch von meiner Leseliste für 2022, „Berlin Bloody Mary“ und „Der Knochenbrecher“. Fangen wir gleich beim ersten an. Ich mag die weiterlesen…

„Der Knochenbrecher“ – Chris Carter

»Metall, relativ schwer, sieht selbstgebaut aus …«, stellte Dr. Winston fest, während er den Gegenstand in seiner Hand betrachtete. »Aber ich habe immer noch keine Ahnung, was …« Mitten im Satz brach er plötzlich ab. Erspürte das Herz in seiner weiterlesen…

Wochenrückblick: Urlaub und Chris Carter

Ein Hoch auf Urlaub, eine ganze Woche nicht arbeiten und so hat es mich nach Erfurt zu einer Freundin verschlagen. Dass auch Chris Carter in der Zeit beim Krimi Festival gelesen hat, hatte damit natürlich absolut nichts zu tun. Obwohl, weiterlesen…

„Blutige Stufen“ / „Genesis“ – Chris Carter

“ … Hunter musste tief durchatmen. Er hatte während seines Berufslebens schon zahlreiche Grausamkeiten erlebt. Er hatte aus nächster Nähe gesehen, zu welchen Abscheulichkeiten die Menschen fähig waren, und war an mehr blutrünstige Tatorte gerufen worden als irgendjemand sonst im weiterlesen…

Wochenrückblick: „Blutige Stufen“ für Fortgeschrittene^^

Diese Woche ist ja nun endlich „Blutige Stufen“, das neue Werk von Chris Carter auf Deutsch erschienen und eigentlich wollte ich auch gleich am Donnerstag in eine Leserunde starten, allerdings hatte  Amazon da wohl etwas dagegen, denn noch nie hatte weiterlesen…