Wochenrückblick: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin …

Letzte Woche bin ich wieder etwas mehr zum Lesen gekommen, da ich ja mit dem Flixbus nach Berlin zu Chris Carter gefahren bin, hin und zurück war das eine ganze Menge Lesezeit und so bin ich auf 1.191 Seiten und 4 gelesene Bücher gekommen, wobei bis auf den neuen King alles eBooks waren.
Nach wie vor mag ich Stephen Kings Romane mehr als seine Kurzgeschichten, die einzige, die ich in „Ihr wollt es dunkler“ wirklich toll fand, war „Der Antwortmann“, der Rest war okay, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Mit „Old Fashioned“ habe ich meiner alten Freundin Jack Daniels mal wieder einen Besuch abgestattet und festgestellt, dass seit dem letzten gelesenen Band doch einige Zeit vergangen ist, denn inzwischen gibt es drei neue Bücher, gut, jetzt noch zwei. Und die stehen ziemlich weit oben auf der Leseliste, zum einen weil der Fall in „Old Fashioned“ nicht komplett abgeschlossen ist und zum anderen, weil mir der gute Harry McGlade so gefehlt hat, es geht doch nichts über seine flachen Witze und zweideutigen Kommentare.  

„Die Unterkunft“ von Catherine Shepherd war unterhaltsam, nicht wirklich überraschend, aber gut geschrieben und auch an den garstigen Kurzgeschichten in „Ekstasen des Todes“ hat sich mein kleines dunkles Herzchen auch erfreut, na ja, bis auf die letzte. Irgendwie kann ich mich mit diesem Kannibalen-Spanferkel-Ding einfach nicht anfreunden, nicht etwa, weil es mir zu brutal ist, sondern weil mich dieses Billigporno-Rumgerödel, dass da immer mit auf dem Speiseplan steht,  einfach nur tierisch langweilt.
Was hab ich sonst noch getrieben außer mich über das Wiedersehen mit Chris Carter gefreut? Ich hab mich meinem Stickbild gewidmet, das sollte bald fertig sein, den passenden Rahmen dafür hab ich schon gekauft und ab Freitag steht dann erstmal für ne ganze Weile zocken auf dem Plan, denn dann startet der early Access für „Dawntrail“, die neue Final Fantasy XIV Erweiterung und da wird das Lesen wohl erstmal hinten anstehen müssen.^^
Bis dahin schnapp ich mir aber erstmal noch meine aktuelle Lektüre „Der Fluch der drei Hexen“, damit ich für Juni wieder zwei Titel für meine 24 für 2024 Challenge abhaken kann.
Habt noch einen schönen Abend,

Screenshot Header © FINAL FANTASY® XIV und Square Enix
aufgenommen mit Purple Rain
bearbeitet von Des King

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert