Thor und Tassenpudding^^

Wieder neigt sich eine Woche dem Ende entgegen und diesmal gibt es gleich vier neue Dinge.
Erstmal wären da meine Neuzugänge, „Sandman 4“ und „Nordische Mythen und Sagen“, ich mag Neil Gaiman, also gab es den gleich im Doppelpack und „Alles, was wir geben mussten“ von Kazuo Ishiguro. Ja ich weiß, „Schnulzen“ sind ja eigentlich nicht so mein Ding und ich stehe auf Kriegsfuß mit dem ganzen „Tränendrüsendrückzeugs“, aber ich mochte den Film mit Keira Knightley echt gerne, was also liegt näher, als endlich mal das Buch zu lesen?

Die vierte, wesentlich leckere Sache war eine zufällige Entdeckung bei Aldi, an der ich fast vorbeigegangen wäre. OmG, es gibt Tassenpudding von Baileys und das auch noch in 3 verschiedenen Sorten, natürlich musste der mit, da konnte ich als Baileys Liebhaberin einfach nicht widerstehen, wollte ich aber auch gar nicht. Den normalen hab ich schon probiert und er hat den Test bestanden, nun bin ich gespannt auf Salted Caramel und Apple Pie. Aber hey, es ist Baileys, was soll da schon schiefgehen.^^
Neben all der Freude über Pulver zum Anrühren hab ich natürlich auch 2 Bücher beendet, „Matthew Corbett und die Jagd nach Mister Slaughter“ von Robert McCammon fand ich wieder großartig und auch  „Game Changer“ von Neal Shusterman ist ausgelesen. Die Idee dahinter finde ich total faszinierend, aber trotzdem gefällt mir seine „Vollendet“ Reihe besser.
Nun muss ich mal schauen, mit welchem Buch ich in die neue Woche starte, aber ich denke, da wird mir schon was einfallen.

Bis zum Montag ist allerdings zum Glück noch ein bisschen Zeit, also genießt euren Sonntag.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.