22 für 2022, Juli

Auch im Juli mussten natürlich wieder 2 Bücher von meiner #20für2022 Leseliste dran glauben, diesmal von Autoren, die ich sehr mag. Nachdem ich mich im Juni endlich „Scythe: Der Zorn der Gerechten“ gewidmet hatte, war nun der Abschlussband dran, der weiterlesen…

22 für 2022, Juni

Nachdem ich im Mai nur „Billy Summers“ von meiner Leseliste streichen konnte, habe ich es im Juni auf 2,5 Bücher gebracht. Zuerst war „Haarmann“ von Dirk Kurbjuweit fällig, mit dem Buch hatte ich allerdings anfangs so meine Schwierigkeiten, denn der weiterlesen…

22 für 2022, Mai

Ja ich weiß, diesmal bin ich echt spät mit dran, trotzdem lasse ich euch natürlich wieder am Fortschritt meiner „22 für 2022“ Lese-Challenge teilhaben, auch wenn inzwischen schon der halbe Juni ins Land gezogen ist. Im Mai habe ich tatsächlich weiterlesen…

22 für 2022, April

Es ist mal wieder an der Zeit für den monatlichen Überblick über meine 22 für 2022 Challange. Im April konnte ich 3 Titel von meiner Leseleiste streichen. „Hope Street“ von Campino hatte ich ja schon im März begonnen, dann habe weiterlesen…

22 für 2022, März

So, ein Vierteljahr ist um und ich liege bei meiner „22 für 2022“ Challenge mit 6 von 22 Büchern ganz gut im Rennen, wie ich finde. Im März waren „Gewürm“ und „Killer“ fällig, zwei kurze und einprägsame Titel. „Gewürm“ war weiterlesen…

22 für 2022, Februar

Willkommen zu meinem kleinen Februar-Überblick, auch heute lasse ich euch natürlich wieder am Fortschritt meiner diesjährigen Challenge teilhaben, wie schon im Januar kann ich erneut 2 Titel abhaken. Ich muss zugeben, dass ich von „Alles, was wir geben mussten“ ein weiterlesen…