Wochenrückblick: It’s Comic Time

Da gestern Feiertag  und damit faulenzen angesagt war, gibt es den Wochenrückblick nun heute und was soll ich sagen, ich hab doch tatsächlich wieder 3 Bücher geschafft, insgesamt 900 Seiten, es geht wieder aufwärts, auch wenn mit den ersten beiden weiterlesen…

„House of Slaughter 2“ – J. Tynion IV., W. Dell’Edera, S. Johns, L. Cadonici, F. Segala

“ …Auch ein fähiger Jäger überlebt kaum zehn Jahre. Und falls doch, was dann? Sie verbringen den Rest ihres kümmerlichen Lebens im Bett oder Rollstuhl, ihr einziger Gefährte ist ihr Totem. Und wir alle wissen, was für gute Gesellschaft die weiterlesen…

„House of Slaughter 1“ – J. Tynion IV., Tate Brombal, W. Dell’Edera, C. Shehan, M. Muerto

“ …Die Jagd begann langsam. Drei Tage und kaum eine Spur. … Ich dachte schon, ich hätte mein Gespür verloren …dann fiel mir ein, dass ich nie eins hatte. Aber ich verstehe, warum ich das machen musste. Daran habe ich weiterlesen…

„Plastik“ – Doug Wagner, Daniel Hillyard, Laura Martin

“ … Sobald ich mit den Kerlen fertig bin, die dich angefasst … dich verletzt haben … gehen wir dahin, wo uns keiner mehr belästigen wird. Versprochen. …“ Die bekloppteste Liebesgeschichte, die je erzählt worden ist Der „pensionierte“ Serienmörder Edwyn weiterlesen…

„Something is killing the Children 6“ – J. Tynion IV, W. Dell’Edera, M. Muerto

“ … Du sollst denken wie ein Drache und nicht wie ein gewöhnliches Monster. Mach deine Schachzüge schnell und entschlossen. Ein Drache zögert nicht. …“ (Seite 94) Erica hat ihren letzten Verbündeten verloren und muss dem Jäger vom Orden des weiterlesen…

„American Gods 6″ – Neil Gaiman, P. Craig Russell, Scott Hampton

“ … Dies ist ein schlechtes Land für Götter. Ihr habt das vermutlich alle auf ganz eigene 0Weise erfahren. Die alten Götter werden ignoriert. Die neuen werden ebenso schnell angenommen wie aufgegeben, abgeworfen für die nächste große Sache. …“ (Seite weiterlesen…

„Scurry 2: Der ertränkte Wald“ – Mac Smith

“ … Dann haben sie uns zu unserem ›Schutz‹ hierhergebracht. Und jetzt sitzen wir hier. Hmpf. Nichts zu tun. Nichts zu fressen. Und ohne Erlaubnis der Biber darf hier keiner weg. …“ (Seite 23) Maus gegen Natur im ultimativen Überlebenskampf weiterlesen…

„American Gods 5″ – Neil Gaiman, P. Craig Russell, Scott Hampton

“ … Du warst eine Investition. Du warst wichtig für uns, weil du für Wednesday wichtig warst. Und was das Warum angeht … ich glaube, keiner von uns weiß das. Er wusste es. Aber er ist tot. Eins von den weiterlesen…

„American Gods 4“ – Neil Gaiman, P. Craig Russell, Scott Hampton

“ … »Wir sterben nicht leicht und ganz bestimmt nicht gut, aber wir können sterben. Wenn wir noch geliebt werden und man sich an uns erinnert, kommt etwas anderes und nimmt unseren Platz ein. Wenn wir vergessen werden, sind wir weiterlesen…

„RIP: Fanette – Das Schlechte in der Haut der Anderen“ – Gaet’s, Julien Monier

“ Fünfunddreißig, Single, total am Arsch, depressiv … Das Herz schwer wie dein Gewissen und leer wie dein Kühlschrank. … “ (Seite 55) Niemand sollte seine Haut lassen! Diese verfluchte Haut, die uns vor Hitze schützen soll … Allerdings müsste weiterlesen…