„Nightmare Alley“ – William Lindsay Gresham

“ … Die Welt gehört mir, gottverdammt! Die Welt gehört mir! Ich habe sie in der Hand und kann sie um alles erleichtern, was mir nur in den Sinn kommt. Der Geek verschlingt Hühnerköpfe. Der Rest verschlingt etwas anderes: Versprechungen. weiterlesen…

„Apeshit“ – Carlton Mellick III

“ … Das Problem dabei, wenn man ein Buch mit einer albernen Idee beginnt, besteht darin, dass so etwas selten als Komödie endet. Apeshit ist nicht so albern, wie ich es eigentlich wollte. Tatsächlich ist es ziemlich kaputt. …“ (Seite weiterlesen…

„Ein Blick in die Hölle 7“ – Wade H. Garrett

“ … Barry hob die Flasche auf. Als er das Wort WAFFENÖL las, schaute er verwirrt drein. »Wofür zum Teufel ist das?« »Um seine Waffe zu ölen.« »Welche Waffe?« »Die zwischen seinen Beinen. Oder er kann draufspucken, wenn er will. weiterlesen…

„Quicksand House“ – Carlton Mellick III

“ … »Ich hab nur nachgedacht. Du machst dir ständig Sorgen darüber, ob sie dich mögen werden oder nicht. Aber was ist, wenn wir sie nicht mögen?« »Wie meinst du das?« »Was ist, wenn sie nicht nett sind? …« “ weiterlesen…

„Leichenwald“ – Edward Lee

„Nähe zum Auslöser ihres Traumas ist Ihr einziges Problem. Wann immer sie nach Agan’s Point zurückkehren, wird auch ihre Verzweiflung zurückkehren. …“ (Seite 45) Eine Prostituierte, die fast zu Tode gewürgt und dann lebendig verscharrt wird. Kinder, die im Wald weiterlesen…

„Dark Erotic“ – John Everson

“ … Seit jeher haben mich die Gefahren von Obsessionen angezogen. Wie oft ist es das obsessive Streben nach Lust, das uns vom Pfad der Vernunft ins Land des Unvorstellbaren, Entsetzlichen, Herzzerreißenden leitet. Besessenheit kann dazu führen, dass man seine weiterlesen…

„Geisterhaus“ – Jeff Strand

“ … Sie würden aus diesem Albtraum von einem Haus verschwinden. Sofort. Und sie würden nie zurückkommen. Es war ihr egal, ob sie die Leute bezahlen müsste, um ihre Sachen abzuholen, und ob sie Kreditkartenschulden anhäuften, indem sie in einem weiterlesen…

„Seiner Gnade ausgeliefert“ – Angel Gelique

„… Sie ist es leid, sich zu fragen, welche weiteren Gräuel ihr blühen. Sie ist es leid zu glauben, sie würde gerettet werden oder könnte eine Möglichkeit zur Flucht finden. Sie ist es leid, die Fliegen summen zu hören. Sie weiterlesen…

„Southern Gods“ – John Hornor Jacobs

Der Kriegsveteran Bull Ingram erhält von einem DJ aus Memphis den Auftrag Ramblins John Hastur zu finden. Die dunkle, treibende Musik des mysteriösen Blues-Musikers, die von einem geheimen Radiosender mit ständig wechselnden Frequenzen ausgestrahlt wird, soll Lebende verrückt machen und weiterlesen…

„Der Höllenbote“ – Edward Lee

“ … »Er ist einst der Bote Gottes gewesen und wurde zusammen mit dem Morgenstern aus dem Himmel vertrieben. Der Erzengel Gabriel hat jetzt seinen Platz eingenommen.« Wieder ein kurzes Stocken. »Behauptet der Mythos.« …“ (Seite 291) Es ist kein weiterlesen…