„Vollgas“ – Joe Hill

“ … Er ist frei, er selbst zu sein, weil sein Vater es auch war. Dieser Vater wirft keinen Schatten. Er wird viel mehr zu einer Quelle des Lichts, zu etwas, das einem dabei hilft, das vor einem liegende Territorium weiterlesen…

Ich habe es wieder getan …^^

Auch wenn der Monat noch sehr jung ist, durften schon wieder zwei Bücher bei mir einziehen, auf die ich mich sehr freue. „Extinction Cycle Dark Age“ ist die Fortsetzung von Nicholas Sansbury Smiths „Extinction Cycle“ Reihe, die ich wahnsinnig toll weiterlesen…

21 für 2021, Mai

Im Mai bin ich die Sache etwas ruhiger angegangen, ich habe nur zwei Bücher von meiner Liste gelesen und zwar: „Blake“ von Jack Heat  „Vollgas“ und Joe Hill  Beide haben mich überzeugt, Joe Hill mag ich ja eh und hatte weiterlesen…

Mai 2021

Der Mai ist zwar noch nicht ganz rum, aber da ich definitiv kein Buch mehr beenden werde, gibt es meinen kleinen Rückblick bereits heute. Ich habe ein paar wirklich tolle Bücher gelesen und so gibt es auch diesmal kein Monatshighlight, weiterlesen…

„Matthew Corbett und die Hexen von Fount Royal: Band 1“ – Robert McCammon

“ … »Es liegt nicht nur am Wetter!«, unterbrach Shields mit einem aufmüpfigen Hervorschieben seines Kinns. »Inzwischen ist es die ganze Atmosphäre dieses Ortes. Es liegt an den dunkleren Dingen.« Er trank erneut, und das Glas war leer. »An etwas, weiterlesen…

„Der erste letzte Tag“ – Sebastian Fitzek

… „Und so begann die denkwürdigste Autofahrt meines Lebens wie meine Ehe: mit einer Erpressung. Wobei Yvonne noch vergleichsweise subtil vorgegangen war, als sie mir eines Abends im Bett eröffnete, dass sie sich der »Purity-Bewegung« angeschlossen habe.“ … (Seite 29)  weiterlesen…

„Z Diaries: Staffel 1 – Teil 5“ – Anja Hansen

„… In amerikanischen Filmen sieht man manchmal, wie Mädels für einen guten Zweck Autos waschen. Wunderschön und leicht begleitet. Drei Exemplare davon hatten sich irgendwie nach Deutschland in die Apokalypse verirrt. Es hätte mein Glückstag werden können, wenn sie nicht weiterlesen…

„Erebos 2“ Ursula Poznanski

Mit einem Schlag waren alle Erinnerungen an die Wochen, in denen das Spiel sein Leben bestimmt hatte, wieder da. All die Gefühle, die sein sechzehnjähriges Ich damals durchlebt hatte. »Scheiße«, flüsterte er. … (Seite 11-12) EREBOS IST ZURÜCK …UND HAT weiterlesen…

April 2021

Halli hallo und herzlich willkommen zu meinem kleinen Monatsrückblick. Oh man, ist der April tatsächlich schon wieder rum? Das ging fix. Diesen Monat habe ich 15 Bücher gelesen, 4 davon für meine #21für2021 Challenge, insgesamt 5.607 Seiten. Ein Monatshighlight gab weiterlesen…

Kein „Der erste letzte Tag“ für mich^^

So, da morgen ja bekanntlich Feiertag ist und so nichts mehr hier eintrudeln  wird, kann ich meinen Wochenrückblick ausnahmsweise schon zum Freitag machen. Viel zu berichten gibt es nicht, eigentlich habe ich sehnsüchtig auf „Der erste letzte Tag“ von Sebastian weiterlesen…